Literatur

Zimt und weg

Zimt und weg

Anika Ullmann Das Leben der vierzehnjährigen Victoria King, Vicky genannt, ist in diesem ersten Teil der Zimt-Trilogie nicht einfach. An ihrer Schule gibt es drei Jungen, die mit ihrem guten Aussehen allen Mädchen den Kopf verdrehen: David, Konstantin und Nikolas. David ist von allen Dreien der...
Die Favoritin

Die Favoritin

Von Anna Stemmann In dem Comic Die Favoritin erzählt Matthias Lehmann von einer aufstörenden Kindheit. Die Ausgangslage mutet zunächst noch recht harmlos an: ein kleines Mädchen wächst in der Nachkriegszeit in einem französischen Dorf bei ihren Großeltern auf. Ihre Eltern hat sie nie kennen...
Herzflattern mit Karamell

Herzflattern mit Karamell

oder Wie ich in zwei Wochen mein Leben ruinierte Gesa Woltjen Die in Sydney lebende Autorin Erin Gough schreibt begeistert auf ihrer Homepage über das Erscheinen der deutschen Ausgabe von Herzflattern mit Karamell: There is something very cool about seeing a book you wrote published in another language....
Münchhausen

Münchhausen

Von Anna Stemmann „Glauben ist, wenn man will, dass Sachen stimmen, von denen man eigentlich weiß, dass sie unmöglich sind“ (de Velasco, S. 21), reflektiert die 14-jährige Protagonistin Nini in dem Roman Tigermilch und umreißt damit unwissentlich den Kern des Comics Münchhausen von Flix...
Wenn’s brennt

Wenn’s brennt

Von Anna Stemmann Wie geht man damit um, wenn bald nichts mehr so sein wird, wie man es bisher kannte – es also wortwörtlich brennt? Ebendieser Frage widmet sich Stephan Reich in seinem Roman und zeichnet nach, was passiert Wenn’s brennt. Der Brand ist dabei in doppeldeutiger Dimension relevant:...
Ponderosa

Ponderosa

Von Anna Stemmann Die drei 15-jährigen Freunde, Juri, Josie und Kris sind ein eingeschworenes Team: gemeinsam verbringen sie die meiste Zeit heimlich in einer verlassenen Hütte mitten im Stadtwald. Ihren ureigenen Rückzugsort haben sie – auf vehementen Wunsch von Josie – Ponderosa getauft....
Zeit für Astronauten

Zeit für Astronauten

Von Anna Stemmann Mit Zeit für Astronauten beschließt Nils Mohl seine 2011 begonnene Stadtrand-Trilogie. Im Zentrum dieser Erzählungen steht das Stadtrandgebiet einer nicht benannten Großstadt. Um den Handlungsort spinnen sich die Ereignisse, die mit jeweils wechselnden Protagonisten...
Chloé völlig von der Rolle

Chloé völlig von der Rolle

Von Sabine Planka Mit Chloé völlig von der Rolle hat Sonja Kaiblinger den ersten Band einer neuen Buchreihe veröffentlicht, der sich um Chloé und ihre Clique dreht und sich vornehmlich an eine weibliche Leserschaft richtet. Neben der gewählten Perspektive der Protagonistin ist es besonders...
Kaffee und Wahrhaftigkeit

Kaffee und Wahrhaftigkeit

Anna Stemmann Am Freitag, den 29.04.2016 (11.00 Uhr, c.t. (Hörsaalzentrum HZ 6)) spricht Flix unter dem Titel Kaffee und Wahrhaftigkeit über sein Schaffen als Comiczeichner. Der Vortrag findet statt im Rahmen der Frankfurter Autorenvorträgen zur Kinder- und Jugendliteratur, die jährlich...

Load More