Hilke-Gesa Bußmann

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 17.21.50Hilke-Gesa Bußmann, geboren im Januar 1990, beschäftigt sich bereits seit ihrer Schulzeit ganz nach dem Motto „Literatur ist meine Leidenschaft“ mit Autoren, Büchern und der Literatur im Generellen. 2009 nahm sie das Studium der Germanistik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main mit den Schwerpunkten Kinder- und Jugendliteratur sowie Neuere Deutsche Literatur auf und spezialisierte sich bereits in den ersten Semestern auf das Thema Digitalisierung von Literatur. Seit Sommer 2013 arbeitet sie an ihrer Magisterarbeit zum Thema „Strukturwandel kinder- und jugendliterarischer Handlungssysteme durch Self-Publishing“.

Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit an der Uni beschäftigt sich Hilke-Gesa Bußmann auch privat mit dem Thema Digitalisierung von Literatur und E-Books. Im Jahr 2012 veröffentlichte sie im Verlag Fleet Street Press das Essay „Prinzip E-Book“, in der sie die Unterschiede zwischen klassischen und multimedialen E-Books aufführt. Weiterhin veröffentlicht sie im Self-Publishing das phantastische Serienprojekt „Weltentaucher“ und ist auf verschiedenen Blogs als Journalist und Autor tätig.

Website von Hilke-Gesa Bußmann
Privater Blog von Hilke-Gesa Bußmann
Projekt Weltentaucher