Konzept

Willkommen auf Footnoters!

Footnoters ist ein Blog von und für Kinder- und Jugendliteratur, -medien und -kulturbegeisterte.

Footnoters, das sind für uns Menschen, die eine Meinung haben und diese gerne in einem angenehmen und austauschfreudigen Klima mit anderen diskutieren.  Randnotizenschreiber, Anmerkungshaber, Zwischenäußerungseinwerfer – Footnoters eben. Kinder- und Jugendliteratur, -medien und – kultur sind längst nicht mehr nur die Sache von Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern oder Lehrern.  Alle, ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder ältere Menschen nehmen aktiv teil an Medien, die für Kinder- und Jugendliche produziert und vermarket werden und machen sie zu ihren Medien. Daher sind uns hier alle willkommen, die Lust am Thema haben.

Gegründet wurde die Seite von Hilke-Gesa Bußmann, Dennis Fassing, Iris Schäfer und Anika Ullmann. Wir sind ehemalige StudentInnen und DoktorandInnen des Jugendbuchinstituts der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Auf unserer Seite findet Ihr Rezensionen, populärwissenschaftliche Blogreihen, Beiträge zu aktuellen Themen und Berichte von Konferenzen und Veranstaltungen.

Fünf Beitragsarten haben wir für unseren Blog zusammengestellt:

Rezensionen: Hier werden Bücher, Serien, Filme und Spiele vorgestellt, besprochen und kritisch bewertet.
Diskurs: In Diskursbeiträgen nehmen wir Themen, die wir für aktuell und / oder spannend halten in den Blick und verbinden diese mit populärwissenschaftlichen Analyseansätzen.
Unterwegs: In diesen Blogeinträgen erwarten Euch Berichte von Konferenzen und anderen Veranstaltungen.
Rant: Rants sind Beiträge, in denen sich einfach aufgeregt wird.
Info: Infoblogeinträge sollen, wie der Name schon sagt, informieren.  Hier liefern wie Euch interessante kleine Ausführungen zu den unterschiedlichsten Themen.

Wir freuen uns auf viel Spaß und rege Diskussionen!

Eure Footnoters