Night in the Woods

In diesem Beitrag möchte ich ein Indie-Spiel empfehlen, wie es besser kaum zur Definition passen könnte. Das 2017 veröffentlichte Night in the Woods wurde vom Studio Infinite Fall erschaffen, bei dem gerade einmal drei Personen den gesamten Design-Prozess vom Writing über das Design, die Programmierung...

Bosco Rübe rast durchs Jahr

Die Familie Rübe aus dem Bilderbuch Schlafen wie die Rüben (2021) kehrt nun in Bosco Rübe rast durchs Jahr (2022) zurück. Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich haben wieder gemeinsam getextet, Tine Schulz illustriert. Herausgekommen ist dabei ein kunterbuntes Vorlesebuch in rasantem Tempo, bei dem...

Herumtreiberinnen

Ein Handlungsspielraum, drei verschiedene Geschichten Bettina Wilpert hat für ihr zweites Buch Herumtreiberinnen wieder die Stadt Leipzig als Ausgangsort für ihre Erzählung, die sich an der außertextuellen Realität orientiert, gewählt. Das Besondere dieses Mal ist, dass ihr Roman auf der Zeitebene...

The Hate U Give

THUG Life – die Leser:innen von Angie Thomas‘ Roman The Hate U Give erfahren nicht nur, was hinter diesen vier Buchstaben steht, die aus der englischsprachigen Rapszene bekannt sind, sondern sie erfahren auch, was für einen Schmerz Schwarze Menschen in den USA ertragen müssen. Protagonistin dieser...

Ey hör mal!

„Ey hör mal!“  – der Titel des Adoleszenzromans von Gulraiz Sharif spielt darauf an, was man als Leser_in dringend tun sollte: sich auf die Stimme des 15-jährigen Protagonisten Mahmoud einlassen und ihm zuhören. Aus der Ich-Perspektive nimmt er die Leser_innen mit in seine letzten Sommerferien...