Esther und Salomon

Elisabeth Steinkellner stand jüngst mit ihrem Roman Papierklavier im Zentrum der Kinder- und Jugendliteraturwelt: Die Bischofskonferenz verweigerte dem Text die Auszeichnung mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Während die offiziellen Gründe nur vage umrissen wurden, kursierten...

Der Himmel über dem Platz

Drückende Sommerhitze, hitzige Fußballspiele und fußballerische Konkurrenzen – Martina Wildners neuer Roman Der Himmel über dem Platz bietet alles für die perfekte sommerliche Lektüre. Dies dürfte auch für alldiejenigen gelten, die sich weder für Fußball interessieren noch gerne selbst kicken,...

Schlafen wie die Rüben

Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich haben in den letzten Jahren gemeinsam (Trecker kommt mit) oder allein (Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte; Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt) sowohl im Hinblick auf die Form als auch auf den Inhalt interessante und ungewöhnliche Bücher für Kinder...

Schamlos schön

Die Pubertät – kaum ein Begriff ist wohl rückblickend betrachtet als Erwachsene, aber auch in der erlebten Gegenwart als Teenager mit so vielen Beklemmungen, Unsicherheiten und Irritationen versehen. Nina Brockmann und Ellen StØkken Dahl widmen sich nach ihrem Debüt Viva la Vagina (2017) nun dieser...

Sankt Irgendwas

Auf Klassenfahrt gehen – im von Covid-19 geprägten Jahr 2020 ist diese Alltäglichkeit in fast schon utopische Ferne gerückt. Mit Tamara Bach kann man ein solches Abenteuer in Sankt Irgendwas aber immerhin literarisch erleben. Und wie! Dass Tamara Bachs Romane zu den Besten der gegenwärtigen deutschsprachigen...